VORANKÜNDIGUNG!

BAD NAUHEIMER GESPRÄCH

am Mittwoch, dem 11. September 2013, um 18.00 Uhr

in Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Georg-Voigt-Str. 15, 60325 Frankfurt a. M.

Thema: IGeL-Leistungen

Dr. med. Lothar Krimmel, 1986 - 1999 Geschäftsführer der KVB, Vorstand und Gründer MedWellGesundheits-AG, "Vater" der IGeL-Leistungen, d. h. Individuelle GesundheitsLeistungen als Selbstzahlerleistungen, wird zu diesem Thema ein Impulsreferat halten. Durch sachliche Information soll Transparenz zu diesem Thema geschaffen werden.

Wir konnten Ärzte gewinnen, die zu dem Thema kompetente Erfahrungsberichte geben. Dr. med. Andreas Fach, Internist, Cardiologe, Vorsitzender der Bezirksärztekammer Frankfurt, Vorsitzender des Berufsverbandes der Internisten - LV Hessen -;

Dr. med. Klaus J. Doubek, Frauenarzt, Bezirksvorsitzender des Berufsverbandes der Frauenärzte - LV Hessen;

angefragt ist ein Repräsentant der Gebiete "Allgemeinmedizin", "Sportmedizin" und "Reisemedizin",

sowie ein Repräsentant der Krankenkassen.

Im November 2012 haben Bundesärztekammer und Kassenärztliche Bundesvereinigung einen überarbeiteten IGeL-Ratgeber vorgelegt, um Patienten und Ärzte umfassend über Selbstzahlerleistungen zu informieren. Seriöse Informationen zu dem Leistungskatalog und zu richtigem Umgang und besonders Beratung stehen im Mittelpunkt. Fortschritte der Medizin, die sich in Leitlinien wissenschaftlicher, medizinischer Gesellschaften abbilden, sind nicht automatisch Inhalt des Leistungskatalogs der Gesetzlichen Krankenversicherungen. Beispiel: Blutzuckerbestimmung in der Schwangerschaft zur Diagnostik eines Schwangerschaftsdiabetes war bis März 2012 eine IGeL-Leistung, ist dann von der GKV übernommen worden.

Leistungen der Reisemedizin oder Untersuchungen der Sportmedizin, z. B. vor Aufnahme eines Ausdauertrainings, können nicht Gegenstand des GKV-Katalogs der Solidargemeinschaft sein, dessen Kriterien "notwendig und wirtschaftlich" lauten.

Bitte, merken Sie sich den Termin und dieses Thema vor und lassen Sie sich aus erster Hand informieren.

Wir freuen uns, Sie am 11. September 2013 begrüßen zu können,

Ihre Dr. Ingrid Hasselblatt-Diedrich