Thema

Das ‘Paradies’ ist in vielen Religionen ein Garten - Grund genug, ein Gartenparadies im Diesseits zu gestalten.
Eva Demski geht dem Garten-Mensch-Verhältnis nach, der kulturellen, sozialen, persönlichen Bedeutung von Gärten, dem Einfluss auf Literatur und Malerei. Sie erzählt vom Scheitern ebenso wie vom Glück des Gelingens und lässt alles in ihren Garten hinein wachsen: Poesie, Sinnlichkeit, Religion, Philosophie - und auch ein wenig Misanthropie...

Ansprechpartner

Dr. Marina E. Küppers
Ingried Kosmiky
Telefon: 069 / 76 63 50 oder 97 67 20

Anmeldung

Leider keine Anmeldung mehr möglich