Thema

Prinz Asfa-Wossen Asserate, Unternehmensberater, Bestsellerautor „Manieren“, lehrt uns mit seiner fesselnden Autobiographie unser Land mit neuen Augen zu sehen. Deutschland wurde Dr. jur. Asserate zur Heimat, Aethiopien bleibt sein Vaterland. Nach dem Putsch 1994 verlor er seinen Vater, den Neffen des Kaisers Haile-Selassie. Asserate trug Verantwortung für seine Familie, die bis zu 15 Jahren im Gefängnis blieb.
Nach glanzvoller Jugend am Aethiopischen Kaiserhof, Besuch der Deutschen Schule in Addis Abeba, Studien in Cambridge und Tübingen ist Dr. Asserate heute in vielfältiger Mission für sein Land, Förderung von Kultur und Wirtschaft tätig. Heimweh hat er in New York nach Frankfurt, wo er, im Westend wohnend, viele Freunde fand. Als Prinz aus einem Herrscherhaus mit 3.000 Jahren Tradition hofft und kämpft er für die bessere Zukunft von Aethiopien.

Ansprechpartner

Dr. Marina E. Küppers
Ingried Kosmiky
Telefon: 069 / 76 63 50 oder 97 67 20

Anmeldung

Leider keine Anmeldung mehr möglich