Gerd Doeben-Henisch, Jahrgang 1948, ist seit 2001 Professor an der Fachhochschule Frankfurt am Fachbereich Informatik. Er ist Leiter des Masterstudienganges ‘Intelligente Systeme’ als Teil des interdisziplinären Masterverbundes ‘Barrierefreie Systeme’. Ursprünglich Theologe und Philosoph - er war 22 Jahre Mitglied des katholischen Jesuitenordens - hat er in Logik und Wissenschaftstheorie promoviert und sich kontinuierlich mit Fragen des menschlichen Wissens und der Sprache aus der Sicht der experimentellen Psychologie, der Phonetik und Linguistik sowie der Gehirnforschung auseinandergesetzt. Für ihn hat Technologie die Aufgabe, dem Menschen zu helfen, nicht, ihn zu ersetzen.

Ansprechpartner

Dr. Marina E. Küppers
Ingrid Kosmiky
Telefon: 069 / 76 63 50 oder 97 67 20